Museumsbesuch

Wir sind am 13.01.2020 mit zwanzig Kindern ins Neue Museum gegangen und haben uns die ägyptische Ausstellung angeschaut.

Um 9:30 Uhr sind wir mit der Tram bis zum Neuen Museum gefahren. Als wir da waren, hat uns eine Frau, die uns durch Museum geführt hat, empfangen. Wir haben unsere Sachen in die Garderobe gebracht und uns dann mit der Frau noch über die Regeln im Museum unterhalten. Dann ging es auch schon los. Wir sind als erstes mit einem riesigen Aufzug nach oben gefahren und haben uns die Büste von Nofretete angeschaut. Wunderschön, – aber wir durften leider keine Fotos machen. Es gab sogar eine Variante für Leute, die schwer oder sogar gar nichts sehen können. Eine Büste aus Gips mit allen Fehlern und Sachen, die die echte Büste auch hat. Die durften wir auch anfassen. Dann sind wir wieder nach unten gefahren und die Frau hat uns noch Fragen gestellt und wir ihr auch. Es war super schön und ich finde es super, dass die Schule das macht. (Clara)

Post navigation