Finanzen/Elternbeiträge

Elternbeiträge

Kinder tanzen im ersten Schnee

Kinder tanzen im ersten Schnee

Unsere Schule ist durch den Schulsenat als staatlich anerkannte Ersatzschule genehmigt. Wie bei anderen Schulen in freier Trägerschaft erhalten wir vom Senat einen Zuschuss von 93% der vergleichbaren Personalkosten einer staatlichen Schule. Unsere Sachkosten (Räume, Materialien usw.) werden nicht bezuschusst.
Der Betrieb der Schule muss deshalb durch Einnahmen aus Elternbeiträgen und Spenden mitfinanziert werden. Die Eltern zahlen bei uns ein einkommensabhängiges Schulgeld in Höhe von 90 bis 293 € monatlich pro Kind. Für Geschwisterkinder gibt es eine Ermäßigung. Die aktuelle Schulgeldtabelle findet ihr hier.

Durch den Hort, der auf derselben konzeptionellen Grundlage wie die Schule arbeitet, ist eine Ganztagsbetreuung der Kinder vorgesehen. Auch für den Hortbetrieb gibt es eine anteilige Senatsfinanzierung. Der Beitrag für die Hortbetreuung wird durch das Bezirksamt gemäß dem Berliner Tagesbetreuungskostenbeteiligungsgesetz nach dem Einkommen der Eltern berechnet und beträgt mindestens ca. 13 € Betreuungsanteil und 37 € Essen monatlich.

Hinzu kommt noch ein Vereinsbeitrag von 2 € monatlich pro Elternschaft.

Spenden

Über Spenden aller Art freuen wir uns immer. Bei Bedarf stellen wir dafür auch gerne steuerlich abzugsfähige Spendenquittungen aus.